MODELL FAHRZEUG prämiert die schönsten Auto-Miniaturen 2018

26. November 2018

Bühne frei für die Topmodels en miniature: Zum 28. Mal hat die Fachzeitschrift MODELL FAHRZEUG aus dem Delius Klasing Verlag die Auszeichnung „Modellfahrzeug des Jahres“ verliehen. Darüber hinaus wurden auch die besten Marken der Branche gekürt. Die Hauptdarsteller trafen sich diesmal in Stuttgart. Die einmalige Erlebniswelt des Porsche Museums bildete den angemessenen Rahmen für den renommierten Branchenevent – passend zum Jubiläum „70 Jahre Porsche Sportwagen“, das die Sportwagenmarke in diesem Jahr feiert. Im kommenden Jahr wird übrigens das Museum selbst bereits zehn Jahre jung.

Bei der Preisverleihung selbst standen am Donnerstagvormittag jene Auto-Miniaturen im Mittelpunkt, die von den Leserinnen und Lesern des Magazins MODELL FAHRZEUG zum „Modellfahrzeug des Jahres 2018“ gewählt worden sind. Unter allen Teilnehmern der Leserwahl wurde darüber hinaus ein exklusiver Tag bei Porsche verlost. Achim Stejskal, Leiter des Museums, übergab diesen Preis an den glücklichen Gewinner, auf den 2019 ein erlesener Besuch beim Sportwagenhersteller wartet. Der Branchentreff anlässlich der Leserwahl, zu dem traditionell Vertreter aus der Modellauto- und Automobil- sowie Nutzfahrzeug-Industrie zusammenkommen, genießt seit vielen Jahren Kult-Status – aus ganz Europa reisten auch zum diesjährigen Event mehr als 100 Gäste an, um der Veranstaltung beizuwohnen.

Supermodell des Jahres 2018_Lanica D50_CMC. Foto: MODELL FAHRZEUG

In insgesamt 22 Kategorien hatten die Leserinnen und Leser die Qual der Wahl.

Die Baugrößen der Topmodels en miniature reichten in diesem Jahr vom Modell-eisenbahn-Maßstab 1:87 (passend zur Eisenbahnspurweite H0) bis zur Baugröße 1:10. Der Opel-Klassiker Kadett C als Coupé von Wiking in 1:87 ist mit einem Verkaufspreis von 16,99 Euro aktuelle der preiswerteste Siegertyp. Der ferngesteuerte Muldenkipper-Truck in der Mercedes-Benz Arocs 3348 Version von Tamiya markiert mit knapp 550 Euro das obere Ende der Preisskala. Unter den insgesamt 162 Kandidaten kürten die Leser des Fachmagazins den knallroten Lancia D50 aus dem Jahr 1955 in 1:18 von CMC darüber hinaus zum „Supermodell des Jahres 2018“.

Die Modellauto-Manufaktur aus Fellbach zeichnet seit Jahrzehnten in ihrer exklusiven Machart Klassiker im weltweit verbreiteten Maßstab 1:18 nach.

Den Innovationspreis konnte in diesem Jahr Carson Modellsport für sich verbuchen – für einen Volkswagen Bulli T1 als RC-Modell im Maßstab 1:87. Der fahrfertige Winzling der Entwickler aus dem fränkischen Fürth misst gerade einmal fünf Zentimeter und ist sogar beleuchtet. MODELL FAHRZEUG-Chefredakteur Andreas A. Berse erläutert dieses Leservotum: „Dieses funkferngesteuerte Modell treibt die Miniaturisierung auch technisch auf die Spitze, bleibt aber mit einem Preis von knapp 100 Euro trotzdem bezahlbar.“

Außerdem wählten die Leser unter allen Automobil-Herstellern die Marke, die ihrer Ansicht nach das Thema Modellauto besonders pflegt. Die Auszeichnung zur „Top-Vorbildmarke“ geht auch 2018 an Mercedes-Benz – zum achten Mal in Folge.

Einen ausführlichen Bericht zur Preisverleihung inklusive Fotos von allen Siegern liefert die übernächste Ausgabe der Zeitschrift MODELL FAHRZEUG. Das Heft 2/2019 ist ab dem 11. Februar für 6,20 Euro im Handel erhältlich. Alle Siegermodelle stehen ab sofort auch auf www.modell-fahrzeug.com.

Alle Preisträger der Wahl zum „Modellfahrzeug des Jahres 2018“:

Sieger Kategorie A

Sammeln: 1:87 Pkw Klassik

Opel Kadett C „Winterfest“

Wiking, Preis: 16,99 Euro

Sieger Kategorie B

Sammeln: 1:87 Pkw aktuell

Land Rover Defender

Wiking, Preis: 16,99 Euro

Sieger Kategorie C

Sammeln: 1:87 Nutzfahrzeuge

Mercedes-Benz L1519 Drehleiter

Brekina, Preis: 39,90 Euro

Sieger Kategorie D

Sammeln: 1:43 Großserie Klassik

Porsche 356 A Coupé “Wintersport“

Schuco, Preis: 54,95 Euro

Sieger Kategorie E

Sammeln: 1:43 Großserie aktuell

Porsche 911 GT2 RS

Minichamps, Preis: 49,94 Euro

Sieger Kategorie F

Sammeln: 1:43 Nutzfahrzeuge

VW T1 Renntransporter

Schuco, Preis: 109,95 Euro

Sieger Kategorie G

Sammeln: 1:43 Kleinserie

BMW 850i Cabriolet

Schuco, Preis: 69,95 Euro

Sieger Kategorie H

Sammeln: Zweiräder

Vespa PX 120

Schuco in 1:10, Preis: 79,95 Euro

Sieger Kategorie I

Sammeln: Landwirtschaft 1:32 & 1:43

Claas Commandor 228 CS in 1:32

Wiking, Preis: 99,90 Euro

Sieger Kategorie J

Sammeln: 1:18 Klassik

Mercedes-Benz 450 SEL 6.9

Norev, Preis: 89,95 Euro

Sieger Kategorie K

Sammeln: 1:18 aktuell

VW T6 „30 Jahre Multivan“

NZG, Preis: 169,95 Euro

Sieger Kategorie L

Sammeln: Diverse Maßstäbe

Citroen DS 19

Norev in 1:12, Preis: 119,95 Euro

Sieger Kategorie M

Modellbau: 1:87

Faun F7 Milchtanker

Weinert Modellbau, Preis: 64,20 Euro

Sieger Kategorie N

Modellbau: 1:43

Delahaye 134N

ABC Brianza, Preis: 97,20 Euro

Sieger Kategorie O

Modellbau: 1:24/25 Pkw

BMW 2002 tii

Hasegawa, Preis: 37,99 Euro

Sieger Kategorie P

Modellbau: 1:24/25 Nutzfahrzeuge

Citroen HY Van „Mobile Kitchen“

Ebbro, Preis: 69,99 Euro

Sieger Kategorie Q

Modellbau: Diverse Maßstäbe

VW Bulli T1 „Porsche Renndienst“ in 1:16

Revell, Preis 69,99 Euro

Sieger Kategorie R

RC: Elektro Economy

VW Bulli T1 Doka in 1:16

Maisto/Bauer, Preis: 39,99 Euro

Sieger Kategorie S

RC: Elektro Business

Mercedes-Benz Arocs 3348 Hinterkipper in 1:14

Tamiya, Preis: 549,95 Euro

Sieger Kategorie T

Slotracing 1:32

BMW M1 “BASF” H.-J. Stuck

Carrera, Preis: ab 46,95 Euro

Sieger Kategorie U

Slotracing 1:24

Ford Zakspeed Turbo

Carrera, Preis: 77,95 Euro

Sieger Kategorie V

Innovationspreis 2018

VW T1 als RC-Modell in 1:87

Carson Modellsport, Preis: 99,95 Euro

Sieger Kategorie W

Supermodell des Jahres 2018

Lancia D50 in 1:18

CMC, Preis: 497 Euro

Top-Marke 2018

Sammeln

Wiking

Top-Marke 2018

Modellbau

Revell

Top-Marke 2018

RC

Tamiya

Top-Marke 2018

Slotracing

Carrera

Top-Vorbildmarke 2018

Mercedes-Benz

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste VideosMehr Videos »