Oldtimer-Versicherung: Faires Angebot für junge Fahrer

30. Oktober 2018

Oldtimer-Besitzer mit Nachwuchs im frühen Führerscheinalter kennen das Problem: Die meisten Oldtimer-Versicherungen schließen junge Fahrer aus. Aus Sicht der Versicherungen ist das verständlich, denn junge Fahrer weisen ein signifikant höheres Unfallrisiko auf als Fahrer mittleren und fortgeschrittenen Alters mit langjähriger Fahrpraxis. Das höhere Risiko lässt sich nicht mit der niedrigen Prämie eines Oldtimer-Tarifs vereinbaren. Doch wie will man junge Fahrer für historische Fahrzeuge begeistern, wenn sie diese nicht fahren dürfen?

Mit ihrem Angebot für junge Fahrer unterstützt die Oldtimer-Versicherung autosan CLASSIC die Nachwuchsgewinnung in der Oldtimerszene. Foto: autosan CLASSIC

Von autosan CLASSIC kommt hierzu eine gute Nachricht. Sind ein paar nachvollziehbare Bedingungen erfüllt, lassen sich ab sofort auch junge Fahrer in den Oldtimer-Tarif dieser Versicherung integrieren. Unter jungen Fahrern versteht man bei autosan CLASSIC solche unter 23 Jahren und mit Führerscheinbesitz kürzer als vier Jahre. Um diese Bedingungen geht es: 

  • Beim zu versichernden Fahrzeug muss es sich um ein Kraftrad, einen Pkw oder einen Traktor mit Mindestalter 30 Jahre, also um einen tatsächlichen Oldtimer handeln.
  • Die Höchstleistung des Motors ist bei Krafträdern auf 35 kW / 48 PS und bei Pkw auf 73 kW / 100 PS beschränkt. Unbeschränkt bleibt die Motorleistung von Traktoren.
  • Handelt es sich um einen Fahrer mit Führerscheinbesitz kürzer als ein Jahr, ist ein praktisches Fahrtraining zu absolvieren und nachzuweisen.
  • Wegen des noch immer höheren Risikos wird ein für beide Seiten akzeptabler Prämienaufschlag erhoben.

Ebenso nachvollziehen lassen sich die genaue Prüfung jedes Einzelfalls und der Akzeptanzvorbehalt seitens autosan CLASSIC. Sind alle Voraussetzungen gegeben, kann der junge Fahrer als Nutzer in einen Vertrag eingeschlossen werden oder ein historisches Fahrzeug unter seinem Namen versichern. Selbstverständlich gelten hierbei auch die grundlegenden Bedingungen des Oldtimer-Tarifs von autosan CLASSIC, beispielsweise Nachweise für Garage und Alltagsfahrzeug. Die zusätzlichen Bedingungen entfallen, sobald der betreffende Fahrer 23 Jahre alt ist und seinen Führerschein vier Jahre besitzt.

Das faire Angebot für junge Fahrer stellt eine weitere exklusive Leistung der Oldtimerversicherung autosan CLASSIC dar. Bereits bestehende Leistungen sind:

  • Schadensteuerung in Bezug auf handwerkliche Qualität, historische Korrektheit und somit Werterhalt: kostenfreie Beratung im Schadenfall, welche Arbeiten mit welchen Ersatzteilen in welcher Werkstatt die für das jeweilige Fahrzeug beste Lösung darstellen
  • 150-Prozent-Regel: Beseitigung von Kaskoschäden auch dann, wenn die Instandsetzungskosten bis 150 Prozent des Marktwerts des versicherten Fahrzeugs betragen und dieses üblicherweise als Totalschaden gelten würde.
...

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste VideosMehr Videos »