So schön, schön war die Zeit

12. August 2011

Nicht nur Männer, Maschinen und Motoren:
Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, oder?

Das Siegerteam und die Zweitplatzierten waren reine Männerteams, aber schon der dritte kam nicht ohne Weiblichkeit über die Runden: Bei Peer Thieme half Enkelin Tammy. Und wer weiß, vielleicht konnten die beiden Erstplatzierten auch nur wegen weiblicher Hilfen so weit vorne landen?

Bei der 23. Auflage der Oldtimerraylle 2000 Km durch Deutschland waren die Männer mit ihren Maschinen nicht unter sich. Das angeblich starke Geschlecht war zwar in der Überzahl, aber die Mädels (um bei der Alliteration mit M zu bleiben) waren zahlenmäßig doch stark vertreten.

Etwas Verunsicherung gab es dann am letzten Abend, als die Damen nicht paarweise den Raum verließen, sondern alle zusammen auf einmal entschwanden. Treffpunkt war jedoch nicht die Keramik-Abteilung, sondern das Foyer des Copthorne-Hotels. Hier entstanden die Bilder der Rallye-Schönheiten, die als Fahrerinnen, Beifahrerinnen und im Team der Organisation dabei waren.

Endlich etwas schönes: Gruppenbild ohne Herren

Jetzt hätte ich gerne noch das Foto gezeigt von einem Spezialwerkzeug, das von www.oldtimertools.de beim Teilemarkt am 23. Juli angeboten wurde. Mit der Spezialkurbel schaffen es auch schlanke Frauenarme, fest sitzende Radmuttern spielerisch zu lösen. Leider hat ein Festplattencrash die Fotos gefressen…

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
So schön, schön war die Zeit, 10.0 out of 10 based on 2 ratings

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste VideosMehr Videos »