Abschleppen mit Stil

12. April 2011

Opel Blitz Abschleppwagen geht an den Start

Der Automobil-Club Verkehr Bundesrepublik Deutschland, kurz: ACV, unterstützt die Oldtimerrallye 2000 Kilometer durch Deutschland in diesem Jahr noch umfassender als im Vorjahr. Zu den herausragenden Leistungen zählt dabei wieder der Pannenservice für die Teilnehmer. Technische Problemchen und Probleme werden von dem Einsatzteam der Partner Assistance professionell und zuverlässig kuriert.

Opel Blitz Bergefahrzeug von 1964: im Einsatz des ACV

Neben der Mitfahrt eines Tieflade-Lkw und verschiedener von Fiat Deutschland bereitgestellter Fahrzeuge für die Pannenhilfe hat der ACV nun auch den Einsatz eines historischen Bergefahrzeugs angemeldet. Der aufwendig restaurierte Abschlepper von 1964 hat einen 2,6 Liter großen Sechszylinder-Reihenmotor mit 70 PS unter der Haube. Sein Bilstein Abschleppkran hat eine Traglast von 2000 kg, die mechanische Bergungswinde von Aigner stellt eine Zugkraft von 3000 kg bereit.

Zuschauer und Teilnehmer kennen das Thema Opel Blitz bereits seit vielen Jahren. Mitgefahren ist bereits öfter ein herrlicher Opel Blitz Panoramabus der niederländischen Teilnehmer Corin und Theo Sweegers aus Tilburg. Dieses Fahrzeug von 1959 unterscheidet sich von dem Abschlepper durch seine rundliche Formgebung und wird im Jargon als Soft-Blitz bezeichnet. Das Bergefahrzeug zeigt dagegen die eckige Karosserie und wird daher Kanten-Blitz genannt.

Der ACV gehört zu den vier größten Automobilclubs in Deutschland. In Landesgruppen und Ortsclubs organisiert, ist der ACV für Jedermann leicht erreichbar. Mehr erfahren Sie unter www.acv.de oder bei der
ACV-Hauptgeschäftsstelle
Postfach 10 01 64
50441 Köln
Goldgasse 2
50668 Köln
Tel.: 02 21/91 26 91-0
Fax: 02 21/91 26 91-26
E-Mail: acv@acv.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (5 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +6 (from 6 votes)
Abschleppen mit Stil, 10.0 out of 10 based on 5 ratings

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste VideosMehr Videos »